Für ganze 450 Mio. und mehr - um 50% weniger Haltestellen mit City-Bahn!

______________________________________________________________________________________

 

 

Auf den INFO-Veranstaltungen haben wir folgendes erfahren:

 

Die bisherigen Bushaltestellen sind in Wiesbaden ca. 300 m voneinander entfernt.

Die künftige Entfernung der City-Bahn-Haltestellen soll bei 600 m (!!!) liegen.  Begründung: Damit der Kosten-Nutzen-Faktor (KNF) stimmt. (Der Nutzen für die Bürger scheint uninteressant zu sein!!)

 

Auf die Frage, wie kommt man zu den City-Bahn-Haltestellen, wenn man nicht so weit gehen kann/will, folgt eine lakonische Antwort: Na, mit den Bussen...(wie denn sonst?)

 

Da fragt man sich nur: Wozu dann noch eine City-Bahn, wenn die Busse auf der Strecke weiter fahren werden? Und werden diese Busse bei dem KNF berücksichtigt? In welchen Zeitabständen werden die Busse fahren? Denn gerade diese Busse werden die Effektivität des KNF senken müssen.  Also: Werden die Busse an der Trasse nur sporadisch eingesetzt?

Das bleibt bisher ein gut gehütetes Geheimnis.

 

Mehr folgt noch...    ;-)